Kitzbühel - Austria

Kitzbüheler Alpenrallye

Hallo zusammen, endlich mal wieder Neues von mir.
Leider bin ich nicht eher dazugekommen diese Bilder zu posten.
Das war in den Pfingstferien, da mein Mann bei der Rallye mitgefahren (er ist Autojournalist) ist und unsere Tochter Ferien hatte sind wir einfach mit nach Kitzbühel gefahren.
Ich muss gestehen es hat sich gelohnt, es war Klasse, die Berge haben uns fasziniert und umgehauen. Wir hatten so ein bisschen

"Heidi" feeling.


Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte, wir sind vom Austria -
Charme begeistert. Das ist das Städtchen Kitzbühel wo so mancher Promi zuhause ist. Die Farbenpracht der Häuser ist romantisch und doch nicht kitschig.


Rübezahl Alm

Am Abend durften wir mit auf die Rübezahl Alm (in Elmau), wir sind mit der Bergbahn hochgefahren, von dort dann mit Autos zur Alm gfahren worden.
Es war wie im Bilderbuch, hoch oben, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen
haben wir zünftig gespeist.

Die Jungs in Lederhosen (Mein Mann in Blau/weiß)


Ich hatte meiner Tochter versprochen mit der Gondel auf die Spitze des Berges zu fahren. Das taten wir dann auch und konnten nicht aufhören zu staunen.
Auf dem Weg zum Kitzbüheler Horn . . .



Die erste Station - das Alpenhaus 1670 Meter über dem Meeresspiegel.
Bis zum Gipfel 1996 m konnte man zu Fuß, steil bergauf cia 380 Meter,
oder die Seilbahn nehmen.
Wir beschlossen zu Fuß zu gehen und haben es nicht bereut.
Weit ab vom Stadtleben erlebten wir ein Tag mit vielen Neuen und unglaublich schönen Eindrücken.




Durch den Alpenblumengarten, entlag an steilen Schluchten, Felsen, Schnee
und tollen Aussichten wanderten wir hoch in Richtung Kitzbüheler Horn.


 Wir haben das Ziel den Gipfel 1996 Meter erreicht.
Wunderschön . .


Zurück ins Tal, nehmen wir die Seilbahn und genießen noch einmal das rundum Panorama.

Das wars für heute,
ich wünsche euch eine schöne Woche
  bis bald 
:o)  Eure Katharina