Brüssel "Ein Traum im Jugendstil"

Hallo zusammen,

heute aus Brüssel, für mich ein Traum im Jugendstil.
Brüssel wird vermutlich am häufigsten in den Nachrichten erwähnt und ist dennoch keine berühmte Metropole wie z. B.  Paris, London oder Rom. Dennoch besticht diese Stadt besonders
durch ihren Multikulturellen Charme, tolle Häuserfassaden, Galerien und verwinkelte Straßen.
Diese Ikonen wie Grand-Place, Atomium, Manneken-Pis....machen den Reiz der belgischen Hauptstadt aus.
Grand-Place


Hier nur ein paar der kulinarischen Highlights:

Brüssler Pralinen, Muscheln in vielen verschiedenen Sorten,
auch belgische Pommes-Frites, und Süße Waffeln sind Spezialitäten des Landes. Nicht zu vergessen, das  Bier "Blonde", hat mir besonders gut geschmeckt.


Typische Laden oder Café Fassaden (im französischen Stil).

Floh und Antikmärkte sind auch ein Highlight der Stadt.

- Antikmarkt auf dem Place du Grand Sablon (teuer).

- Flohmarkt auf der Place du Jeu de Balle und das Marollen-Viertel mit tollen Antikshops.

Dort sind wir fündig geworden (6,00 € habe ich ausgegeben und habe 4 Teile erstanden).
Die Schätze werde ich euch später zeigen.

Das war es schon aus Brüssel,

bis bald

Eure Katharina ;o)

 


bin wieder zuhause und freue mich über mein sweet home...